Klammerkunst

Guten Abend, ihr Lieben!

Nach viel zu langer Zeit nun endlich wieder einmal ein Kunstbeitrag!

Vielleicht ist es euch – dir – noch nicht ganz im Gedächtnis – obwohl in vielen Geschäften schon heftigst geworben, vermarktet, angepriesen wird … die Adventszeit und das Weihnachtsfest naht! Hohoho!

Für viele ein Fest der Liebe und der Freude!

Für ganz viele ein Fest des Beschenkens (uups… was war noch mal der eigentliche Sinn von Weihnachten – und vom heiligen Abend… ?)

Und für einige auch gar nichts Besonderes oder gar etwas Verhasstes (evtl. … es war einmal ein Grinch … )

Wie dem auch sei, für mich ist die Zeit in jedem Fall dieses Jahr besonders – ich plane meinen ersten Stand auf einem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt!

Zusammen mit meiner lieben Freundin und Mitbewohnerin werden wir einige unserer besonderen Schätze zeigen und zum Verkauf anbieten. Dementsprechend befinden wir uns in den ersten Vorbereitungen, sei es das Basteln und Kunstfüstern oder das Planen und aufgeregt Freuen auf das Erlebnis!

Beim Gestalten von Baumschmuck fiel mir eine Klammer in die Hände, eine jener Dinge, die häufig für selbstgebastelte Uhren u.ä. verwendet wird…

Ich weiß nicht mehr wie und woher die Idee kam daraus zunächst eine Libelle, dann eine Blume, schließlich mehr Blumen, Sterne und Insekten zu basteln…

Es folgen bestimmt noch Engelchen, weitere Sterne und Blumen und Insekten, Vögelchen und wer weiß, wohin mich die Inspirationen noch treiben!

Vielleicht zu Broschen oder Haarspangen? Auf dem Weihnachtsmarkt sollen wir ja auch gewandet auftreten – da bietet sich als kunst – und liebevolles Accessoire ja noch so einiges an 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s